Hier ist DIE LINKE. Lüneburg

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie alle Informationen über die Arbeit des Kreisverbandes Lüneburg der Partei DIE LINKE. Sehr gerne können Sie uns auch auf einer unserer Mitgliederversammlungen besuchen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg
17. Februar 2017

Fraktionssitzung der Linkspartei in Neuhaus: Ein voller Erfolg!

Die erste öffentliche Sitzung der Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE. in Neuhaus war ein voller Erfolg. Dazu Frank Stoll, Fraktionsvorsitzender aus Neuhaus: „Besonders hat es mich gefreut, dass neben den Vertretern der Initiative „Bürgerbus für Amt Neuhaus“ und des „Brückenvereins“ auch die Bürgermeisterin Grit Richter teilgenommen hat.“ Mehr...

 
1. Februar 2017 Markus Graff

Adendorf: Saisonkarte im Freibad Adendorf wird 38 % teurer

Die neue Mehrheitsgruppe aus SPD und Grünen erhöht den Preis für die Saisonkarte im Freibad von 65,00 € auf 90,00 €. Mehr...

 
31. Januar 2017 Rainer Petroll

Leserbrief: Der Rohstoffkrieg in Mali

Leserbrief des Stadtratsabgeordneten Rainer Petroll zum LZ-Artikel über die Bundeswehr in Mali. "Den Militäreinsatz in Mali mit Sicherheitsinteressen zu begründen ist zynisch, denn es ist ein Rohstoffkrieg, in den sich Deutschland nicht weiter hinein ziehen lassen sollte." Mehr...

 
30. Januar 2017

Pauly zeigt sich überrascht von gutem Landeslistenplatz – und kämpft um Bundestagseinzug

Michèl Pauly, 32jähriger Ratsherr aus Lüneburg, zieht auf dem aussichtsreichen Platz 6 der Niedersächsischen Landesliste für DIE LINKE in den Bundestagswahlkampf. Als Spitzenkandidatin stellte die Landespartei auf ihrer Wahlversammlung die Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann auf. Pauly erhielt – selbst überrascht – auf Platz 6 bei fünf weiteren Mitbewerbern den größten Zuspruch.  Mehr...

 
27. Januar 2017 Markus Graff

Adendorf: Millionäre gesucht – Planungsausschuss der Gemeinde hat getagt

Am Dienstag, dem 17.01.2017 tagte erstmals in der neuen Wahlperiode der Ausschuss für Umwelt, Ortsentwicklung und Bauen. Da ich als Einzelkämpfer im Rat nur einem Ausschuss angehören darf, habe ich mich für diesen Ausschuss entschieden. Hier habe ich Rederecht – darf aber nicht abstimmen. Obwohl der Ausschuss mit dem Wort „Umwelt“ beginnt, geht es hier vordringlich um die Ortsentwicklung. Dies zeigt sich auch an der Tagesordnung. Sechs Tagesordnungspunkte beschäftigten sich mit Flächennutzungsplan und Baugebieten. Wer nun gedacht hat, die SPD Mehr...

 
26. Januar 2017

Kreistag: Kommentar zu den geplanten Ladesäulen für Elektroautos

Kommentar des Kreistagsabgeordneten Christoph Podstawa zu den geplanten Ladesäulen für Elektroautos: "Die Mobilitätswende muss den motorisierten Individualverkehr zurückdrängen" Mehr...

 

Treffer 1 bis 6 von 340

Kontakt
Geben sie hier die Buchstaben ein, die über diesem Feld zu lesen sind